Wenn Sie ein Schlafproblem haben, können wir Ihnen helfen

Natürlich besser schlafen!

Gesund schlafen mit natürlichen Rohstoffen ist unser oberstes Gebot! Dafür stehen wir von ProNatura mit unserem Namen.

Die Menschen haben seit Jahrhunderten teils intuitiv und aufgrund ihrer Erfahrungen auf bestimmte Naturmaterialien vertraut und sie für sich genutzt. Dieses Wissen um die vielfältigen Talente natürlicher Materialien wurde lange Zeit von der „modernen Technik“ belächelt, obwohl durch wissenschaftliche Studien deren Wirkung belegt ist. Und letztlich macht sich vor allem die pharmazeutische Industrie die Wirkungsweise der Naturmaterialien zu Nutze.
Synthetische Materialien mögen viele technische und im wahrsten Sinn des Wortes „oberflächliche“ Vorteile haben – doch so richtig wohl fühlt sich der Mensch in erster Linie in der Nähe natürlicher Materialien. Baubiologen arbeiten nach dieser Erkenntnis und es ist längst wissenschaftlich nachgewiesen, dass jedes Material Schwingungen an seine Umwelt aussendet und den menschlichen Organismus massiv beeinflussen kann.

Unser Körper besteht aus ca. 60 – 80 Billionen Körperzellen, alle Körperfunktionen werden über das zentrale und vegetative Nervensystem gesteuert. Während künstliche Materialien auf die Zellen irritierend wirken können und uns – vor allem während des Schlafes – nicht zur Ruhe kommen lassen, bringen natürliche Materialien den Körper in einen ausgeglichenen Zustand. Das gilt für sämtliche Gegenstände in unserer Nähe – von der Kleidung die wir tragen, bis hin zum Bett.

Dem Bett gilt unsere größte Aufmerksamkeit, denn in den Stunden des Schlafes dürfen wir uns nicht von negativen Schwingungen belasten lassen. Vielmehr müssen wir im Schlaf Ruhe finden, Atem schöpfen und die Energie für den nächsten Tag tanken – damit das gelingt, verwenden wir weder Metalle, noch Kunststoffe oder sonstige synthetische Materialien. Daher können technische und künstliche Störfelder, welche den Körper in seinem Schlafrhythmus irritieren, ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Materialien kommen zu 100 % aus der Natur und können dem natürlichen Kreislauf wieder zurückgegeben werden.
Darauf sind wir stolz.

Gesund schlafen – „Das Grundnahrungsmittel für unsere Gesundheit“

Der Schlaf ist ein regelmäßig wiederkehrender Erholungsprozess für Körper und Geist, welcher in bestimmten Zyklen abläuft. Die Schlafphasen von der Einschlaf – bis zur Tiefschlafphase bestimmen im wesentlichen unseren Schlafrhythmus. Insbesondere in der Tiefschlafphase beginnt die Körperregeneration, diese stärkt unser Immunsystem und schafft die Voraussetzungen die körperlichen und geistigen Anforderungen des nächsten Tages zu bewältigen. Diese wissenschaftlichen Erkenntnisse aus 70 Jahren Schlafforschung sind die Basis für die laufende Weiterentwicklung unserer Matratzen und Betten für gesunden Schlaf um die jeweiligen Erholungsphasen zu unterstützen und alle möglichen „Schlafkiller“ auszuschalten.

Das passiert im Schlaf.

„Entsorgen“ von Belastungen:
70% aller Träume beschäftigen sich mit dem Alltag, der Rest sind Bilder, die das Gehirn irgendwann einmal unbewusst gespeichert hat. Unser „inneres Kino“ sortiert alle Eindrücke und baut damit Stress und Spannungen ab. Damit träumen wir uns frei von Belastungen.

Entspannen ohne Strahlung:
Auch äußere Einflüsse können unsere Schlafqualität beeinträchtigen. Dazu gehören (manche) Strahlungen des natürlichen Erdmagnetfeldes ebenso wie elektromagnetische Spannungsfelder von Mobilfunkanlagen oder Fernsehgeräten. Dabei können Bio Natur Systemmatratzen und Topper aus Naturmaterialien eine Schutzfunktion ausüben und so zur Gesundheit beitragen.

Energie tanken:
Die richtige Systemmatratze, die die optimale Entlastung der Wirbelsäule erlaubt und zusätzlich durch perfekte Durchlüftung die gesundheitsfördernde Entschlackung ermöglicht, kann wie eine Ladestation des menschlichen Organismus gesehen werden – nur so sind wir am nächsten Tag voll einsatzbereit.

Schlaf braucht Bewegung:
Probleme mit der Wirbelsäule entstehen nicht von heute auf morgen. Unser Stützapparat verträgt eine Menge an körperlichen Belastungen, vorausgesetzt, wir lagern die Wirbels